Fugi-Fix - Pflasterfugenmörtel

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Nad­ler Stra­ßen­tech­nik GmbH
Fraun­ho­fer­stra­ße 3-5
85301 Schwei­ten­kir­chen

Vertreten durch:

Tho­mas Nad­ler
Nor­bert Nad­ler

Kontakt:

Telefon: +49 (0) 84 44 - 92 400 -0
Telefax: +49 (0) 84 44 - 92 400 -40
E-Mail: info@fugi-fix.de

Registereintrag:

Ein­tra­gung im Han­dels­re­gis­ter.
Re­gis­ter­ge­richt:Amts­ge­richt In­gol­stadt
Re­gis­ter­num­mer: 191210

Umsatzsteuer-ID:

Um­satz­steu­er-Iden­ti­fi­ka­ti­ons­num­mer ge­mäß §27 a Um­satz­steu­er­ge­setz:
DE 225 790 588

Aufsichtsbehörde:

IHK Mün­chen

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Tho­mas Nad­ler

Quel­le: https://www.e-recht24.de

 

Datenschutzerklärung

1. Allgemeine Informationen über die Erhebung personenbezogener Daten

(1) In der fol­gen­den Da­ten­schutz­er­klä­rung möch­ten wir er­läu­tern, wie wir mit den per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten, wel­che an uns bei der Nut­zung un­se­rer In­ter­net­prä­senz bzw. un­se­rer An­ge­bo­te über­mit­telt wer­den, um­ge­hen. Per­so­nen­be­zo­ge­ne Da­ten sind alle Da­ten, die auf Sie per­sön­lich be­zieh­bar sind, z.B. Name, Adres­se, E-Mail-Adres­sen oder Nut­zer­ver­hal­ten.

(2) Ver­an­wort­li­cher gem. Art. 4 Ziff. 7 DS-GVO:

Nad­ler Stra­ßen­tech­nik GmbH
Fraun­ho­fer­stra­ße 3-5
85301 Schwei­ten­kir­chen
Te­le­fon: +49 (0) 84 44 - 92 400 -0
Te­le­fax: +49 (0) 84 44 - 92 400 -40
E-Mail: info@stras­sen­tech­nik.de

(3) Un­se­ren be­trieb­li­chen Da­ten­schutz­be­auf­trag­ten er­rei­chen Sie un­ter dsb@strassentechnik.de oder un­ter o.g. An­schrift mit dem Zu­satz „Der Da­ten­schutz­be­auf­trag­te“.

2. Betroffenenrechte

(1) Sie ha­ben ge­gen­über uns fol­gen­de Rech­te hin­sicht­lich der Sie be­tref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten:

  • Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO) über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten;
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO) oder Vervollständigung Ihrer von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten;
  • Recht auf Löschung (Art. 17 DS-GVO) Ihrer von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten, sofern die Verarbeitung nicht ausnahmsweise nach Art. 17 Abs. 3 DS-GVO erforderlich ist;
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO);
  • Recht auf Unterrichtung (Art. 19 DS-GVO);
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO);
  • Recht auf Widerruf einer einmal uns gegenüber erteilten Einwilligung (Art. 7 Abs. 3 DS-GVO).

(2) Im Üb­ri­gen ha­ben Sie das Recht eine Be­schwer­de bei ei­ner da­ten­schutz­recht­li­chen Auf­sichts­be­hör­de ein­zu­rei­chen, so­fern Sie der An­sicht sind, dass die Ver­ar­bei­tung Ih­rer per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten durch uns un­recht­mä­ßig ist. Dies sind die Lan­des­be­auf­trag­ten für Da­ten­schutz, den für Sie zu­stän­di­gen An­sprech­part­ner fin­den Sie z.B. un­ter fol­gen­der URL: https://datenschutz.saarland.de/datenschutz/zustaendigkeiten/#c139 .

(3) Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der entsprechenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Über Ihren Werbewiderspruch können Sie uns unter folgenden Kontaktdaten informieren:

Nadler Straßentechnik GmbH
Fraunhoferstraße 3-5
85301 Schweitenkirchen
Telefon: +49 (0) 84 44 - 92 400 -0
Telefax: +49 (0) 84 44 - 92 400 -40
E-Mail: info@strassentechnik.de

3. Datensicherheit

Da uns die Si­cher­heit Ih­rer Da­ten wich­tig ist, wer­den Ihre per­sön­li­chen Da­ten mit ei­ner si­che­ren SSL- bzw. TLS-Ver­schlüs­se­lung/​Ver­bin­dung über­mit­telt. TLS (Trans­port Lay­er Se­cu­ri­ty) bzw. die Vor­gän­ger­ver­si­on SSL (Se­cu­re So­cket Lay­er) ist ein Pro­to­koll zur Ver­schlüs­se­lung von Da­ten­über­tra­gun­gen im In­ter­net. Hier­mit schüt­zen wir Ihre per­sön­li­chen Da­ten vor frem­dem Zu­griff. Die Ver­schlüs­se­lung der Ver­bin­dung kön­nen Sie in der Brow­ser­zei­le durch das Zei­chen „https//:“ ​bzw. das Schloss-Sym­bol er­ken­nen.

Zu­dem si­chern wir un­se­re In­ter­net­prä­senz und sons­ti­gen Sys­te­me durch tech­ni­sche und or­ga­ni­sa­to­ri­sche Maß­nah­men ge­gen Ver­lust, Zer­stö­rung, Zu­griff, Ver­än­de­rung oder Ver­brei­tung Ih­rer Da­ten durch un­be­fug­te Per­so­nen. Trotz re­gel­mä­ßi­ger Kon­trol­len ist ein voll­stän­di­ger Schutz ge­gen alle Ge­fah­ren je­doch nicht mög­lich.

4. Besuch unserer Internetpräsenz

Bei der bloß in­for­ma­to­ri­schen Nut­zung un­se­rer In­ter­net­prä­senz, also wenn Sie sich nicht re­gis­trie­ren oder uns an­der­wei­tig In­for­ma­tio­nen über­mit­teln, er­he­ben wir nur die per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten, die Ihr Brow­ser an un­se­ren Ser­ver über­mit­telt. So­bald Sie eine Da­tei von un­se­rer In­ter­net­prä­senz an­for­dern, wer­den stan­dard­mä­ßig Zu­griffs­da­ten er­ho­ben und ge­spei­chert.

Die­ser Da­ten­satz be­steht aus:

· der Sei­te, von der aus­ge­hend die Da­tei an­ge­for­dert wur­de,

  • dem Namen der Datei,
  • dem Datum und der Uhrzeit der Anforderung,
  • der jeweils übertragenen Datenmenge,

· dem Zu­griffs­sta­tus / HTTP-Sta­tus­code (d. h. ob die Da­tei über­tra­gen oder mög­li­cher­wei­se nicht ge­fun­den wur­de etc.)

· ei­ner Be­schrei­bung des Typs so­wie der Ver­si­on des ver­wen­de­ten Web­brow­sers,

· dem in­stal­lier­ten Be­triebs­sys­tem, der Spra­che des Be­triebs­sys­tems und der ein­ge­stell­ten Auf­lö­sung,

  • der verwendeten IP-Adresse,
  • dem Server Endpoint.

Die­se Da­ten sind für uns er­for­der­lich, um Ih­nen un­se­re In­ter­net­prä­senz an­zu­zei­gen so­wie die Sta­bi­li­tät und Si­cher­heit zu ge­währ­leis­ten. Fer­ner wer­den die­se zu in­ter­nen sta­tis­ti­schen Zwe­cken so­wie zur tech­ni­schen Ad­mi­nis­tra­ti­on der In­ter­net­prä­senz aus­ge­wer­tet. Rechts­grund­la­ge ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Un­ser be­rech­tig­tes In­ter­es­se folgt aus den ge­nann­ten Zwe­cken der Da­ten­er­he­bung.

5. Bei der Anmeldung für unseren Newsletter

(1) Bei Be­stel­lung un­se­res News­let­ters er­klä­ren Sie sich da­mit ein­ver­stan­den, dass wir Ihre E-Mail-Adres­se für ei­ge­ne Wer­be­zwe­cke (sog. Di­rekt­wer­bung) nut­zen.

Erlaubnis zum Versand des Newsletters

Ich möchte 4x pro Jahr über interessante Angebote und Neuigkeiten zum Thema Straßenunterhalt, -neubau und Schachtrahmenregulierung per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung zur Nutzung meiner E-Mail-Adresse kann ich jederzeit widerrufen. Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung

(2) Die An­mel­dung zu un­se­rem News­let­ter er­folgt im sog. Dou­ble-opt-in-Ver­fah­ren, d.h. dass Sie nach ei­ner An­mel­dung mit Ih­rer E-Mail-Adres­se zu­nächst eine E-Mail mit ei­nem Ak­ti­vie­rungs­link er­hal­ten, mit dem Sie Ihre An­mel­dung be­stä­ti­gen müs­sen. Erst nach­dem Sie den Ak­ti­vie­rungs­link ge­klickt ha­ben, ist die An­mel­dung er­folgt. Im Rah­men der An­mel­dung spei­chern wir ne­ben Ih­rer E-Mail-Adres­se noch Ihre IP-Adres­se und die Zeit­punk­te der An­mel­dung und Be­stä­ti­gung. Dies er­folgt um ei­nen Miss­brauch von frem­den Da­ten spä­ter auf­klä­ren zu kön­nen und um Ihre An­mel­dung nach­zu­wei­sen.

(3) So­fern eine An­mel­dung nicht in­ner­halb von 24 Stun­den über den Ak­ti­vie­rungs­link be­stä­tigt wird, wer­den die­se im Rah­men der An­mel­dung ge­spei­cher­ten Da­ten von uns au­to­ma­tisch ge­löscht.

(4) Für die An­mel­dung zum News­let­ter ist al­lein die An­ga­be Ih­rer E-Mail-Adres­se er­for­der­lich. Die Angabe weiterer, gesondert markierter Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können. Nach Ih­rer Be­stä­ti­gung spei­chern wir Ihre E-Mail-Adres­se zum Zweck der Zu­sen­dung des News­let­ters, im Rah­men des­sen wir Sie über un­se­re Pro­duk­te und Ser­vices oder Pro­duk­te in­for­mie­ren,. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.

(5) Ihre Ein­wil­li­gung zur Spei­che­rung und zur Nut­zung Ih­rer E-Mail-Adres­se zum Ver­sand des News­let­ters kön­nen Sie je­der­zeit mit Wir­kung für die Zu­kunft wi­der­ru­fen und den News­let­ter ab­be­stel­len, z.B. in­dem Sie eine E-Mail sen­den an: info@strassentechnik.de, oder den Link am Ende ei­nes je­den News­let­ters an­kli­cken.

6. Bei Kontaktaufnahme per E-Mail oder Kontaktformular

(1) Im Zuge Ih­rer Kon­takt­auf­nah­me per E-Mail oder über das Kon­takt­for­mu­lar auf un­se­rer In­ter­net­prä­senz wer­den per­so­nen­be­zo­ge­ne Da­ten er­ho­ben und von uns ge­spei­chert. Wel­che per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten im Fall der Kon­takt­auf­nah­me per Kon­takt­for­mu­lar er­ho­ben wer­den er­gibt sich aus dem Kon­takt­for­mu­lar. Im Zuge ei­ner Kon­takt­auf­nah­me per E-Mail wer­den fol­gen­de per­so­nen­be­zo­ge­ne Da­ten er­ho­ben und von uns ge­spei­chert: E-Mail-Adres­se und E-Mail­text so­wie wei­te­re frei­wil­lig an­ge­ge­be­ne Da­ten.

(2) Die von Ih­nen an­ge­ge­be­nen Da­ten ver­ar­bei­ten wir aus­schließ­lich zur Be­ar­bei­tung Ih­rer Kon­takt­an­fra­ge. Rechts­grund­la­ge ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO bzw. un­ser be­rech­tig­tes In­ter­es­se an der Be­ant­wor­tung Ih­res An­lie­gens ge­mäß Art. 6 Abs. S. 1 lit. f DS-GVO.

(3) Ist eine Spei­che­rung nicht mehr er­for­der­lich, wer­den wir sämt­li­che in die­sem Zu­sam­men­hang er­ho­be­nen per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten lö­schen. So­fern eine ge­setz­li­che Auf­be­wah­rungs­pflicht be­steht wird die Ver­ar­bei­tung auf die­sen Zweck be­schränkt. Rechts­grund­la­ge ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO.

7. Cookies

(1) Die­se In­ter­net­prä­senz ver­wen­det Coo­kies. Coo­kies sind klei­ne Text­da­tei­en, die Ihr In­ter­net-Brow­ser auf Ih­rem End­ge­rät (PC, Lap­top, Ta­blet, Smart­pho­ne, etc.) spei­chert. Sie die­nen dazu, die Nut­zung un­se­res An­ge­bo­tes für Sie an­ge­neh­mer und kom­for­ta­bler zu ge­stal­ten oder zu ana­ly­ti­schen Zwe­cken. Ru­fen Sie die ent­spre­chen­de Sei­te er­neut auf, er­mög­li­chen die Coo­kies eine Wie­der­er­ken­nung Ih­res End­ge­rä­tes. Dies führt u.a. dazu, dass von Ih­nen ein­mal ein­ge­ge­be­ne Da­ten bei er­neu­tem Aus­fül­len des For­mu­lars be­reit­ste­hen oder der Be­stell­vor­gang be­reits in den Wa­ren­korb ge­leg­ter Ar­ti­kel fort­ge­setzt wer­den kann. So­fern die Coo­kies ein­ge­setzt wer­den, um den Ab­schluss oder die Durch­füh­run­gen des Ver­tra­ges zu be­zwe­cken, ist Rechts­grund­la­ge Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. b DS-GVO. Wer­den die Coo­kies ein­ge­setzt um un­se­re be­rech­tig­ten In­ter­es­sen an der an­ge­neh­men und kom­for­ta­blen Funk­tio­na­li­tät so­wie Ana­ly­se und Ver­bes­se­rung un­se­rer In­ter­net­prä­senz zu ge­währ­lei­ten, ist Rechts­grund­la­ge Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

(2) Die­se In­ter­net­prä­senz nutzt die nach­fol­gend be­nann­ten Ar­ten von Coo­kies:

· Zu­meist ver­wen­den wir Coo­kies, die nach Be­en­di­gung des Brow­sers oder wenn Sie sich aus­log­gen au­to­ma­tisch von Ih­rer Fest­plat­te ge­löscht wer­den (tran­si­en­te Coo­kies, insb. sog. Ses­si­on-Coo­kies).

(3) Auf die­ser In­ter­net­prä­senz sind In­hal­te und Diens­te von an­de­ren An­bie­tern (z.B. YouTube, Face­book, Twit­ter) ein­ge­bun­den, die ih­rer­seits Coo­kies und ak­ti­ve Kom­po­nen­ten ver­wen­den kön­nen. Wir ver­wei­sen in­so­weit auf un­se­re nach­fol­gen­den Aus­füh­run­gen.

(4) Sie kön­nen das Spei­chern von Coo­kies in Ih­ren Brow­ser­ein­stel­lun­gen je­der­zeit än­dern, z.B. die An­nah­me von Coo­kies ins­ge­samt, von Third-Par­ty-Coo­kies (Coo­kies, die durch ei­nen Drit­ten ge­setzt wer­den, also nicht durch die ei­gent­li­che In­ter­net­prä­senz, auf der man sich ge­ra­de be­fin­det) oder von ein­zel­nen Coo­kies ver­wei­gern oder die­se lö­schen. Wir wei­sen Sie je­doch dar­auf hin, dass in die­sem Fall un­se­re In­ter­net­prä­senz mög­li­cher­wei­se nicht mehr in vol­lem Um­fang ge­nutzt wer­den kann. Wir emp­feh­len Ih­nen zur Si­che­rung Ih­rer Pri­vat­sphä­re, die Coo­kies auf Ih­rem End­ge­rät und den Brow­ser­ver­lauf in re­gel­mä­ßi­gen Ab­stän­den zu lö­schen.

8. Analysetools

Auf un­se­rer In­ter­net­prä­senz kom­men nach­fol­gend be­nann­te Tracking­maß­nah­men zum Ein­satz, um die Nut­zung un­se­rer In­ter­net­prä­senz zu ana­ly­sie­ren und re­gel­mä­ßig ver­bes­sern zu kön­nen. Über die ge­won­ne­nen Sta­tis­ti­ken kön­nen wir un­ser An­ge­bot ver­bes­sern und für Sie als Nut­zer in­ter­es­san­ter aus­ge­stal­ten so­wie den Er­folg un­se­rer Wer­be­maß­nah­men mes­sen und un­se­re Wer­be­maß­nah­me op­ti­mie­ren. Rechts­grund­la­ge ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO, wo­bei sich un­ser be­rech­tig­tes In­ter­es­se aus den vor­be­nann­ten Zwe­cken er­gibt.

Google Analytics

Die­se In­ter­net­prä­senz nutzt Goog­le Ana­ly­tics, ei­nen Webana­ly­se­dienst der Goog­le LLC (Goog­le). Goog­le Ana­ly­tics ver­wen­det sog. Coo­kies (sie­he auch oben un­ter „Coo­kies“ die­ser Da­ten­schutz­er­klä­rung), das sind Text­da­tei­en, die auf Ih­rem Com­pu­ter ge­spei­chert wer­den und die eine Ana­ly­se der Be­nut­zung der In­ter­net­prä­senz durch Sie er­mög­li­chen.

Die durch den Coo­kie er­zeug­ten In­for­ma­tio­nen über Ihre Nut­zung die­ser In­ter­net­prä­senz wer­den in der Re­gel an ei­nen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort ge­spei­chert. Im Fal­le der Ak­ti­vie­rung der IP-An­ony­mi­sie­rung auf die­ser In­ter­net­prä­senz wird Ihre IP-Adres­se von Goog­le je­doch in­ner­halb von Mit­glied­staa­ten der Eu­ro­päi­schen Uni­on oder in an­de­ren Ver­trags­staa­ten des Ab­kom­mens über den Eu­ro­päi­schen Wirt­schafts­raum zu­vor ge­kürzt. Wir wei­sen dar­auf hin, dass die­se In­ter­net­prä­senz Goog­le Ana­ly­tics mit der Er­wei­te­rung „_a­n­ony­mi­zeIp()“ ver­wen­det und die IP-Adres­sen da­her nur ge­kürzt ver­ar­bei­tet wer­den, so­dass eine per­so­nen­be­zo­ge­ne Be­stimm­bar­keit aus­ge­schlos­sen ist.

Im Auf­trag des Be­trei­bers die­ser Web­site wird Goog­le die­se In­for­ma­tio­nen be­nut­zen, um Ihre Nut­zung der Web­site aus­zu­wer­ten, um Re­ports über die Web­siteak­ti­vi­tä­ten zu­sam­men­zu­stel­len und um wei­te­re mit der Web­sitenut­zung und der In­ter­net­nut­zung ver­bun­de­ne Dienst­leis­tun­gen ge­gen­über dem Web­site­be­trei­ber zu er­brin­gen. Die im Rah­men von Goog­le Ana­ly­tics von Ih­rem Brow­ser über­mit­tel­te IP-Adres­se wird nicht mit an­de­ren Da­ten von Goog­le zu­sam­men­ge­führt. Sie kön­nen die Spei­che­rung der Coo­kies durch eine ent­spre­chen­de Ein­stel­lung Ih­rer Brow­ser-Soft­ware ver­hin­dern; wir wei­sen Sie je­doch dar­auf hin, dass Sie in die­sem Fall ge­ge­be­nen­falls nicht sämt­li­che Funk­tio­nen die­ser Web­site voll­um­fäng­lich wer­den nut­zen kön­nen.

Sie kön­nen dar­über hin­aus die Er­fas­sung der durch das Coo­kie er­zeug­ten und auf Ihre Nut­zung der In­ter­net­prä­senz be­zo­ge­nen Da­ten (inkl. Ih­rer IP-Adres­se) an Goog­le so­wie die Ver­ar­bei­tung die­ser Da­ten durch Goog­le ver­hin­dern, in­dem sie das un­ter dem fol­gen­den Link ver­füg­ba­re Brow­ser-Plug-in her­un­ter­la­den und in­stal­lie­ren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de .

Fer­ner kön­nen Sie die Er­fas­sung durch Goog­le Ana­ly­tics ver­hin­dern, in­dem Sie auf fol­gen­den Link kli­cken. Es wird ein Opt-Out-Coo­kie ge­setzt, der die zu­künf­ti­ge Er­fas­sung Ih­rer Da­ten beim Be­such die­ser In­ter­net­prä­senz ver­hin­dert:

Google Analytics deaktivieren

Goog­le ver­ar­bei­tet Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Pri­va­cy-Shield un­ter­wor­fen, wel­ches die Ein­hal­tung des in der EU gel­ten­den Da­ten­schutz­ni­veaus si­cher­stellt, https://​www.pri­va­cy­shield.gov/​EU-US-Frame­work.

Nä­he­re In­for­ma­tio­nen zu Nut­zungs­be­din­gun­gen und Da­ten­schutz fin­den Sie un­ter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. un­ter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy .

9. Einbindung sonstiger Tools

Einbindung von YouTube Videos

Wir ha­ben YouTube-Vi­de­os in un­ser On­line-An­ge­bot ein­ge­bun­den, die auf http://​www.YouTube.com ge­spei­chert sind und von un­se­rer In­ter­net­prä­senz aus di­rekt ab­spiel­bar sind. An­bie­ter ist „Youtube“, ein Dienst, der zur Goog­le LLC, 1600 Am­phi­thea­t­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA ge­hört („Goog­le“).

Die­se sind alle im „er­wei­ter­ten Da­ten­schutz-Mo­dus“ ein­ge­bun­den, d. h., dass kei­ne Da­ten über Sie als Nut­zer an YouTube über­tra­gen wer­den, wenn Sie die Vi­de­os nicht ab­spie­len. Erst wenn Sie die Vi­de­os ab­spie­len, wer­den die im Fol­gen­den Ab­satz ge­nann­ten Da­ten über­tra­gen. Auf die­se Da­ten­über­tra­gung ha­ben wir kei­nen Ein­fluss.

Youtube setzt Coo­kies ein, um Ihr Nut­zer­ver­hal­ten zu ana­ly­sie­ren. Durch den Be­such auf der In­ter­net­prä­senz er­hält YouTube die In­for­ma­ti­on, dass Sie die ent­spre­chen­de Un­ter­sei­te un­se­rer In­ter­net­prä­senz auf­ge­ru­fen ha­ben. Zu­dem wer­den die oben un­ter dem Punkt „Beim Be­such un­se­rer In­ter­net­prä­senz“ Ziff. 4 ge­nann­ten, von uns er­ho­be­nen Da­ten über­mit­telt. Dies er­folgt un­ab­hän­gig da­von, ob YouTube ein Nut­zer­kon­to be­reit­stellt, über das Sie ein­ge­loggt sind, oder ob kein Nut­zer­kon­to be­steht. Wenn Sie bei Goog­le ein­ge­loggt sind, wer­den Ihre Da­ten di­rekt Ih­rem Kon­to zu­ge­ord­net. Wenn Sie die Zu­ord­nung mit Ih­rem Pro­fil bei YouTube nicht wün­schen, müs­sen Sie sich vor Ak­ti­vie­rung des But­tons aus­log­gen.

YouTube/​Goog­le spei­chert Ihre Da­ten als Nut­zungs­pro­fi­le, wer­tet die­se aus und nutzt sie für Zwe­cke der Wer­bung, Markt­for­schung und/​oder be­darfs­ge­rech­ten Ge­stal­tung sei­ner In­ter­net­prä­senz. Eine sol­che Aus­wer­tung er­folgt selbst für nicht ein­ge­logg­te Nut­zer. Rechts­grund­la­ge für Youtube/​Goog­le ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO, wo­bei sich die be­rech­tig­ten In­ter­es­sen für Youtube/​Goog­le aus den vor­ge­nann­ten Zwe­cken er­ge­ben. Ih­nen steht ein Wi­der­spruchs­recht zu ge­gen die Bil­dung die­ser Nut­zer­pro­fi­le, wo­bei Sie sich zur Aus­übung des­sen an Youtube/​Goog­le rich­ten müs­sen.

Auf­grund der Ein­bet­tung von YouTube-Vi­de­os wird be­reits der Auf­ruf ei­ner Sei­te und un­ab­hän­gig von ei­nem Ab­spie­len des Vi­de­os Ver­bin­dung zum Goog­le-Wer­be­netz­werk Dou­ble­Click auf­ge­baut.

Goog­le ver­ar­bei­tet Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Pri­va­cy-Shield un­ter­wor­fen, wel­ches die Ein­hal­tung des in der EU gel­ten­den Da­ten­schutz­ni­veaus si­cher­stellt, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework .

Wei­te­re In­for­ma­tio­nen zu Zweck und Um­fang der Da­ten­er­he­bung und ih­rer Ver­ar­bei­tung durch YouTube er­hal­ten Sie in der Da­ten­schutz­er­klä­rung. Dort er­hal­ten Sie auch wei­te­re In­for­ma­tio­nen zu Ih­ren Rech­ten und Ein­stel­lungs­mög­lich­kei­ten zum Schut­ze Ih­rer Pri­vat­sphä­re: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy .

Einbindung von Google Maps

Auf die­ser In­ter­net­prä­senz nut­zen wir das An­ge­bot von Goog­le Maps. Da­durch kön­nen wir Ih­nen in­ter­ak­ti­ve Kar­ten di­rekt in der In­ter­net­prä­senz an­zei­gen und er­mög­li­chen Ih­nen die kom­for­ta­ble Nut­zung der Kar­ten-Funk­ti­on. An­bie­ter ist Goog­le LLC, 1600 Am­phi­thea­t­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA („Goog­le“).

Durch den Be­such auf der In­ter­net­prä­senz er­hält Goog­le die In­for­ma­ti­on, dass Sie die ent­spre­chen­de Un­ter­sei­te un­se­rer In­ter­net­prä­senz auf­ge­ru­fen ha­ben. Zu­dem wer­den die oben un­ter dem Punkt „Beim Be­such un­se­rer In­ter­net­prä­senz“ Ziff. 4 die­ser Er­klä­rung ge­nann­ten Da­ten über­mit­telt. Dies er­folgt un­ab­hän­gig da­von, ob Goog­le ein Nut­zer­kon­to be­reit­stellt, über das Sie ein­ge­loggt sind, oder ob kein Nut­zer­kon­to be­steht. Wenn Sie bei Goog­le ein­ge­loggt sind, wer­den Ihre Da­ten di­rekt Ih­rem Kon­to zu­ge­ord­net. Wenn Sie die Zu­ord­nung mit Ih­rem Pro­fil bei Goog­le nicht wün­schen, müs­sen Sie sich vor Ak­ti­vie­rung des But­tons aus­log­gen.

Goog­le spei­chert Ihre Da­ten als Nut­zungs­pro­fi­le, wer­tet die­se aus und nutzt sie für Zwe­cke der Wer­bung, Markt­for­schung und/​oder be­darfs­ge­rech­ten Ge­stal­tung sei­ner In­ter­net­prä­senz. Eine sol­che Aus­wer­tung er­folgt selbst für nicht ein­ge­logg­te Nut­zer. Rechts­grund­la­ge für Goog­le ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO, wo­bei sich die be­rech­tig­ten In­ter­es­sen für Goog­le aus den vor­ge­nann­ten Zwe­cken er­ge­ben. Ih­nen steht ein Wi­der­spruchs­recht zu ge­gen die Bil­dung die­ser Nut­zer­pro­fi­le, wo­bei Sie sich zur Aus­übung des­sen an Goog­le rich­ten müs­sen.

Goog­le ver­ar­bei­tet Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten auch in den USA und hat sich dem EU-US Pri­va­cy Shield un­ter­wor­fen, wel­ches die Ein­hal­tung des in der EU gel­ten­den Da­ten­schutz­ni­veaus si­cher­stellt, https://​www.pri­va­cy­shield.gov/​EU-US-Frame­work.

Wei­te­re In­for­ma­tio­nen zu Zweck und Um­fang der Da­ten­er­he­bung und ih­rer Ver­ar­bei­tung durch den Plug-in-An­bie­ter er­hal­ten Sie in den Da­ten­schutz­er­klä­run­gen des An­bie­ters. Dort er­hal­ten Sie auch wei­te­re In­for­ma­tio­nen zu Ih­ren dies­be­züg­li­chen Rech­ten und Ein­stel­lungs­mög­lich­kei­ten zum Schut­ze Ih­rer Pri­vat­sphä­re: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy .

10. Marketing-Tools

Facebook Custom Audiences

Die­se In­ter­net­prä­senz nutzt die Re­mar­ke­ting-Funk­ti­on „Cust­om Au­di­en­ces“ der Face­book Inc., 1601 S Ca­li­for­nia Ave, Palo Alto, Ca­li­for­nia 94304, USA („Face­book“). Da­durch kön­nen Nut­zern der Web­site im Rah­men des Be­suchs des so­zia­len Netz­wer­kes Face­book oder an­de­rer das Ver­fah­ren eben­falls nut­zen­de Web­sites in­ter­es­sen­be­zo­ge­ne Wer­be­an­zei­gen („Face­book-Ads“) dar­ge­stellt wer­den. Wir ver­fol­gen da­mit das In­ter­es­se, Ih­nen Wer­bung an­zu­zei­gen, die für Sie von In­ter­es­se ist, um un­se­re Web­site für Sie in­ter­es­san­ter zu ge­stal­ten. Rechts­grund­la­ge für die Ver­ar­bei­tung Ih­rer Da­ten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO, wo­bei sich das be­rech­tig­te In­ter­es­se aus den vor­be­nann­te Zwe­cken er­gibt.

Auf­grund der ein­ge­setz­ten Mar­ke­ting-Tools baut Ihr Brow­ser au­to­ma­tisch eine di­rek­te Ver­bin­dung mit dem Ser­ver von Face­book auf. Wir ha­ben kei­nen Ein­fluss auf den Um­fang und die wei­te­re Ver­wen­dung der Da­ten, die durch den Ein­satz die­ses Tools durch Face­book er­ho­ben wer­den und in­for­mie­ren Sie da­her ent­spre­chend un­se­rem Kennt­nis­stand: Durch die Ein­bin­dung von Face­book Cust­om Au­di­en­ces er­hält Face­book die In­for­ma­ti­on, dass Sie die ent­spre­chen­de Web­sei­te un­se­res In­ter­net­auf­tritts auf­ge­ru­fen ha­ben, oder eine An­zei­ge von uns an­ge­klickt ha­ben. So­fern Sie bei ei­nem Dienst von Face­book re­gis­triert sind, kann Face­book den Be­such Ih­rem Ac­count zu­ord­nen. Selbst wenn Sie nicht bei Face­book re­gis­triert sind bzw. sich nicht ein­ge­loggt ha­ben, be­steht die Mög­lich­keit, dass der An­bie­ter Ihre IP-Adres­se und wei­te­re Iden­ti­fi­zie­rungs­merk­ma­le in Er­fah­rung bringt und spei­chert.

Die De­ak­ti­vie­rung der Funk­ti­on „Face­book Cust­om Au­di­en­ces“ ist für ein­ge­logg­te Nut­zer un­ter https://www.facebook.com/settings/?tab=ads# mög­lich.

Wei­te­re In­for­ma­tio­nen zur Da­ten­ver­ar­bei­tung durch Face­book er­hal­ten Sie un­ter https://www.facebook.com/about/privacy .

Face­book ver­ar­bei­tet Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten auch in den USA und hat sich dem EU-US Pri­va­cy Shield un­ter­wor­fen, wel­ches die Ein­hal­tung des in der EU gel­ten­den Da­ten­schutz­ni­veaus si­cher­stellt, https://​www.pri­va­cy­shield.gov/​EU-US-Frame­work.

11. Speicherdauer von personenbezogenen Daten

Die Spei­cher­dau­er von per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten rich­tet sich nach der je­wei­li­gen ge­setz­li­chen Auf­be­wah­rungs­frist (z.B. han­dels- und steu­er­recht­li­che Auf­be­wah­rungs­fris­ten). Wenn die ge­setz­li­chen Auf­be­wah­rungs­fris­ten ab­ge­lau­fen sind, lö­schen wir die je­wei­li­gen per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten, so­lan­ge und so­weit die per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten nicht zur Ver­trags­er­fül­lung oder Ver­trags­an­bah­nung er­for­der­lich sind oder wir kein be­rech­tig­tes In­ter­es­se mehr an der Spei­che­rung be­sit­zen.

12. Weitergabe von Daten im Übrigen

(1) Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten und zur Bereitstellung dieser Internetpräsenz externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.

(2) Dar­über hin­aus ge­ben wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten nur in den nach­fol­gend be­nann­ten Fäl­len an Drit­te wei­ter:

· wenn Sie uns hier­für eine aus­drück­li­che Ein­wil­li­gung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO er­teilt ha­ben, oder

· wenn nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DS-GVO für die Wei­ter­ga­be eine ge­setz­li­che Ver­pflich­tung be­steht, z.B. im Rah­men der Straf­ver­fol­gung oder

· die Wei­ter­ga­be nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f zum Zwe­cke der Gel­tend­ma­chung oder Ver­tei­di­gung von Rechts­an­sprü­chen bzw. der Aus­übung von Rech­ten er­for­der­lich ist, und nicht an­zu­neh­men ist, dass der Wei­ter­ga­be ein über­wie­gen­des, schutz­wür­di­ges In­ter­es­se des Be­trof­fe­nen ent­ge­gen­steht.